Ein Forschungsfond Projekt der FHNW in Zusammenarbeit mit avisec ag.

IEDDIP Webcam Forschungsprojekt

Das IEDDIP-Projekt

IEDDIP – Intelligent Environment Documentation Through Distributed Image Processing in Wireless Sensor Networks and Smart Spatio-Temporal Interfaces.

Die Herausforderung

Die automatisierte und ferngesteuerte Aufnahme von hochauflösenden Aufnahmen, die Bildübertragung durch drahtlose Netze und die anschliessende Bearbeitung stellt eine zunehmende Herausforderung an die Bilddokumentation dar. Die Kundenanforderung an hochauflösende Baustellen Webcams steigt kontinuierlich. Aktuell werden Fotosensoren mit mehr als 37 Megapixel eingesetzt. Wird nun die Bildfrequenz noch kontinuierlich auf z.B. 60 Bilder pro Stunde und mehr beschleunigt fallen enorme Datenmengen an, welche sowohl die Übertragung wie auch die Verarbeitung an ihre Grenzen bringen. Aktuelle Lösungen erlauben gerade mal das automatisierte Erstellen von Full HD Zeitraffer Videos, der Datenschutz bleibt weitestgehend auf der Strecke und störende Aufnahmen werden ungefiltert im Zeitraffer Video integriert. Langzeit Zeitraffer Videos benötigen heute einen enormen Zeiteinsatz um störende Aufnahmen auszufiltern, Bilder zu bearbeiten oder Personen zu verschleiern.

Das Projekt Ziel

Das Ziel des Projekts ist die Entwicklung einer Lösung zur verteilten Bilderfassung und automatisierten Bildbearbeitung in drahtlosen Netzen. Die Lösung soll der grossen Nachfrage nach qualitativ hochwertiger Bilddokumentation unter Einhaltung des Datenschutzes gerecht werden.

Das Projekt:

  • vereinfacht die Steuerung von Kameras
  • vereinfacht die Bilderfassung
  • basiert auf Internet of Things IoT
  • liefert automatisierte Echtzeit Bildanalyse und Bildbearbeitung
  • basiert auf einer Cloud Lösung
  • revolutioniert hochauflösende Webcams

Stay tuned – mehr zum IEDDIP folgt auf dieser Seite!