Defroster Heizung für Foto Webcam

Neu: Defroster Heizung für yellow Foto Webcam
Lieferbar ab August 2017!

Defroster Heizung Fhoto WebcamDie neu entwickelte Defroster Heizung für Foto Webcams schafft auch bei eisiger Kälte und Schneetreiben innerhalb kurzer Zeit freie Sicht. Die Defroster Heizung wurde unter extremsten Bedingungen bei -30°C im Klimaschrank getestet. Die Entwicklung der Frontglas Heizung wurde über mehrere Schritte perfektioniert, so dass ein Defrosten auch bei grossen Weitwinkel Objektiven und geringem Abstand zwischen Objektiv und Frontglas funktioniert. Ein rund laufender Strom heisser Luft, welche über schräg gestellte Lüfter direkt an das Frontglas geblasen wird, schafft auch bei eisigen Aussentemperaturen bis -30°C innerhalb 20-30 Minuten klare Sicht.

Defroster Heizung Test im Klimaschrank

  • Testbedingung: Nikon D5300, Sigma 10-20, Stromversorgung, Kamera Controller und Defroster Heizung
  • Vorbereitung: Frontglas über mehrere Stunden bei -40°C komplett vereist
  • Teststart: bei -30°C Aussentemperatur wie auch Temperatur im Innern des Kameragehäuses
  • Simulierte Testbedingung: -30°C mit 100% Umluftleistung im Klimaschrank (entspricht starkem Wind)
  • Testende: -30°C Aussentemperatur, +15°C Temperatur im Kameragehäuse
  • Resultat: nach 20-30 Minuten eisfreies Kamera Frontglas

Eine Frontglas Heizung hat nicht nur Vorteile. Nachteile sind der hohe Stromverbrauch und dass sich der Schmutz aus dem Schmelzwasser beim Abtrocknen auf dem Frontglas festsetzen kann. Um diese beiden Nachteile zu minimieren kann die Heizung gezielt Zeit-gesteuert Ein- und Ausgeschaltet werden. In der Regel werden Foto Webcams ohne Heizung oder lediglich mit der Standard Heizung, welche auf der „Universellen Stromversorgung für Foto Webcam“ integriert ist, eingesetzt.

Steuerung der Heizung

Die Defroster Heizung kann entweder bei Bedarf Zeit-gesteuert über den Kamera Controller oder über die Temperatursteuerung der „Universellen Stromversorgung für Foto Webcams“ aktiviert werden. Von einem Dauerbetrieb wird aufgrund der grossen Heizleistung abgeraten.

Frontglas Defroster Heizung für den Solarbetrieb

Da die Defroster Heizung Zeit-gesteuert aktiviert werden kann, ist sie auch für den Einsatz ab Solarstrom geeignet. Bei einem Betrieb von 30 min benötigt die Heizung lediglich 1.3Ah bei 12VDC. Die Heizung kann bei genügender Akkuleistung oder bei Sonnenschein gezielt zugeschaltet werden.

Optionen

Defroster mit Blende hinter HeizungUm die Heizleistung zu konzentrieren, kann zwischen Defroster Heizung und Kameragehäuse eine Blende eingeschoben werden, dadurch verkleinert sich der zu heizende Raum massgeblich. Der Vorteil dieser Blende ist, dass der deutlich kleinere Raum schneller aufgeheizt und somit das Frontglas schneller eisfrei wird.

Anwendung

  • Hochalpiner- oder arktischer Einsatz
  • Foto Webcam
  • Tourismus Webcam
  • Wetter Webcam

Gubrist Webcam

Gubrist Webcam datenschutzkonform!

Der datenschutzkonforme Betrieb von Webcams ist nicht selten eine Herausforderung. Häufig sind Personen und Fahrzeuge im Bild oder sensitive Bereiche sollten zur Veröffentlichung teilweise oder ganz abgedeckt werden. Oft ist das nicht so einfach, weil sich gerade kein anderer Webcam Standort anbietet oder der Nachbar nach dem Abbruch plötzlich durch die Webcam gestört wird. Bei einfacheren Webcam Lösungen werden die Aufnahmen direkt durch die Kamera verpixelt oder die Blindmaske in der Kamera konfiguriert. Das hat zur Folge, dass alle Aufnahmen dauerhaft beeinträchtigt werden. Avisec beschreitet neue Wege! Neu wird die Bildbearbeitung direkt nach der Aufnahme im Kamera-Controller oder vor der Publikation im Internet realisiert. Diese Services funktionieren mit jeder Kamera und bieten einen echten Mehrwert.

Bild: Foto-Webcam zeigt den Bau der dritten Gubrist-Tunnelröhre
Hinweis: Die Publikation ist um 2 Std. verzögert und bewegte Objekte werden automatisch entfernt

Jetzt kostenloses Angebot verlangen!

Neue Services für den datenschutzkonformen Betrieb von Webcams:

  • Bewegte Objekte werden automatisiert entfernt = Personen und bewegte Objekte werden nicht mehr angezeigt
  • Live Publikation wird um 2 Stunden verzögert = Schutz bei Unfällen
  • Die Auflösung wird reduziert = weniger Details zeigen
  • Nur der gewünschte Bereich wird gezeigt, der Rest der Aufnahme weggeschnitten
  • Sensitive Bereiche werden mit Blindmasken abgedeckt oder durch Unschärfe verfremdet
  • Besser eine Fotokamera einsetzen anstatt mit einer Überwachungskamera permanent und live Überwachen

 

Und dies alles OHNE das Originalbild zu verändern. Die Aufnahmen mit 4-24 Megapixel werden unverändert gespeichert und zur Veröffentlichung laufend anonymisiert. Im vorliegenden Beispiel wird das Originalbild vor der Veröffentlichung skaliert, anonymisiert und verzögert. Voilà die Gubrist Webcam.

Von der Idee zur Lösung Teil 3 – die Yellow Webcam und ihre Stromversorgung

«Die Herausforderung mit Webcams ist der unterbruchfreie Betrieb über 24 Stunden und 365 Tage im Jahr. Jedes Gerät muss irgendeinmal neu gestartet werden. Es ist ein erheblicher Vorteil, wenn Geräte sich fernsteuern lassen.»
Daniel Bärtschi, Geschäftsführer avisec ag

Outdoor und trotzdem rund um die Uhr mit Strom versorgt? Wie verbindet man moderne LAN-Technik mit POE-Stromversorgung und Bildtransport? Und das über ein einziges Kabel mit Spiegelreflexkameras und USB-Schnittstelle? Indem man die passende Elektronik dazu entwickelt! Die Netzwerktechnik hat vieles vereinfacht, so z. B.:

  • Stromversorgung via POE (Power over Ethernet)
  • Bildübertragung via LAN-Kabel
  • Kamerafernsteuerung via Ethernet

Passende Elektroniklösungen sind im Handel kaum verfügbar und wenn, dann nur für Innenraumanwendungen. Es gibt kaum Lösungen für Betriebstemperaturen von –40 °C … +75 °C. Die Zuverlässigkeit der Lösung ist bei Extremtemperaturen im Winter und Sommer nicht garantiert. Aus diesem Grunde hat unser Mitarbeiter Stephan Bärtschi kurzum die passende Lösung entwickelt.

Teil 1: yellow.webcam

Teil 2: Von der Idee zur Lösung – das leichte Outdoor-Gehäuse