Gubrist Webcam

Gubrist Webcam datenschutzkonform!

Der datenschutzkonforme Betrieb von Webcams ist nicht selten eine Herausforderung. Häufig sind Personen und Fahrzeuge im Bild oder sensitive Bereiche sollten zur Veröffentlichung teilweise oder ganz abgedeckt werden. Oft ist das nicht so einfach, weil sich gerade kein anderer Webcam Standort anbietet oder der Nachbar nach dem Abbruch plötzlich durch die Webcam gestört wird. Bei einfacheren Webcam Lösungen werden die Aufnahmen direkt durch die Kamera verpixelt oder die Blindmaske in der Kamera konfiguriert. Das hat zur Folge, dass alle Aufnahmen dauerhaft beeinträchtigt werden. Avisec beschreitet neue Wege! Neu wird die Bildbearbeitung direkt nach der Aufnahme im Kamera-Controller oder vor der Publikation im Internet realisiert. Diese Services funktionieren mit jeder Kamera und bieten einen echten Mehrwert.

Bild: Foto-Webcam zeigt den Bau der dritten Gubrist-Tunnelröhre
Hinweis: Die Publikation ist um 2 Std. verzögert und bewegte Objekte werden automatisch entfernt

Jetzt kostenloses Angebot verlangen!

Neue Services für den datenschutzkonformen Betrieb von Webcams:

  • Bewegte Objekte werden automatisiert entfernt = Personen und bewegte Objekte werden nicht mehr angezeigt
  • Live Publikation wird um 2 Stunden verzögert = Schutz bei Unfällen
  • Die Auflösung wird reduziert = weniger Details zeigen
  • Nur der gewünschte Bereich wird gezeigt, der Rest der Aufnahme weggeschnitten
  • Sensitive Bereiche werden mit Blindmasken abgedeckt oder durch Unschärfe verfremdet
  • Besser eine Fotokamera einsetzen anstatt mit einer Überwachungskamera permanent und live Überwachen

 

Und dies alles OHNE das Originalbild zu verändern. Die Aufnahmen mit 4-24 Megapixel werden unverändert gespeichert und zur Veröffentlichung laufend anonymisiert. Im vorliegenden Beispiel wird das Originalbild vor der Veröffentlichung skaliert, anonymisiert und verzögert. Voilà die Gubrist Webcam.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.