Neues Datenschutzgesetz: Tipps für Ihre Kamera

Ab Mai 2018 gilt in der EU ein neues Datenschutzgesetz. Und auch die Schweiz arbeitet an neuen Verordnungen. Dies stellt Besitzer einer Kamera vor neue Herausforderungen. Damit Sie sich auch weiterhin an alle Gesetze halten, bieten wir Ihnen folgende Lösungen an:

  • Personen und Fahrzeuge automatisiert entfernen
    Ein komplexer Algorithmus entfernt alle sich bewegenden Elemente aus dem Bild. Personen und Fahrzeuge sind also nicht mehr auf Ihren Aufnahmen sichtbar.
  • Verzögerte Publikation
    Entscheiden Sie selbst, wann Ihre Aufnahmen veröffentlicht werden. Eine verzögerte Publikation erlaubt es Ihnen, Bilder vor der Publikation zu bearbeiten oder die Publikation zu verhindern.
  • Sensitive Bereiche umgehen
    Sind auf Ihren Aufnahmen einzelne Ausschnitte sensitiv, können Sie diese mit einem Banner überdecken. Befinden sich die unerwünschten Bereiche am Rande des Bildes, schneiden Sie diese ganz einfach weg.
  • Interne Publikation
    Sie entscheiden selber, wo Ihre Aufnahme publiziert wird. Wählen Sie frei aus, ob Sie diese nur intern, in Ihrem Archiv oder auf einer öffentlichen Seite publizieren möchten.

Haben Sie Fragen zum Datenschutz oder unseren Lösungen?
Kontaktieren Sie uns noch heute per E-Mail oder Telefon 056 500 50 20

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.